Willkommen in Ungarn!

Das ungarsiche Reisebüro Pátria Tours ist eine Privatfirma mit Sitz in Budapest.Wir bieten unseren lieben Kunden massgeschneiderte und erlebnissreiche Programme an- sowohl in der Haupstadt als auch im ganzen Lande. Ausserdem organisieren wir Ausflüge in die benachbarten Länder.

Unsere Spezialitäten sind:Rundreisen, thematische Touren mit Schwerpunkt: Architektur, Musik, Folklore, Gartenanbau und Naturforschung.Für die lieben Gäste, die nicht nur entdecken sondern auch geniessen möchten- schlagen wir kulinarische Programme sowie Wellness- und Thermalkuren vor.

Jedes Detail Ihres Aufenthaltes in Ungarn wird gewissenhaft, fantasiereich und möglichst presiwert geplant. Die Touristen werden von intelligenten, qualifizierten und vor allem freundlichen Fremdenführern betreut. Mit unserer über 20 jährigen Erfahrung in der Tourismusbranche  sind wir Ihr zuverlässiger und fürsorglicher Partner in Ungarn.

Pátria Tours steht Ihnen gerne mit den folgenden Dientsleistungen zur Verfügung:

Hotelreservierung / Hotels aller Art: Schlosshotels, Pensionen, sogar Privatzimmer / für Guppen und Individualtouristen/

Kurreisen

Incentive- Reisen

Besorgung von Karten für kulturelle Programme: Opern, Konzerte, Festivals

Fach-und Sportprogramme

Chorreisen

Pilgerreisen

Weintouren

Seniorenreisen

Flitterwochen

Trekking- Porgramme

Bitte, besuchen Sie uns und lassen Sie sich  hier verwöhnen! Wir stehen Ihnen immer  gerne zur Verfügung!

Geschäftsführerin Frau Eleonora Szeifert

 

Unser Nationalpoet, Sándor Petõfi schrieb das Folgende über das Land der Magyaren in seinem Gedicht:
Die ungarische Nation / 1846 /
" Alle Länder mögt ihr kennen,
doch kein einziges könnt ihr nennen,
das nur ähnlich, ja vielleicht gar dem Land der Ungarn gleicht....
Wäre Gottes Hut die Welt,
wär's als Strauss daran erwählt.
Zaubervoll ist's seiner Auen
üppige Schönheit anzuschauen.
Goldgelb wiegt auf ebnem Plan
sich der Ähren Ozean.
Und so reich wie seine Felder
sind die Berge und die Wälder.
Schätze bergen sich darin,
traumhaft, jedem zum Gewinn.""
/ Übersetzung von Martin Remané /